DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN DES SERVICES

I. Allgemeine Informationen.
1. Der Serviceanbieter http://trakdrew.pl/, ist die FirmaTRAK-DREW s.c., Krystyna Gałka i Damian Gałka, 34-235 Bystra 534  Der Service hat die Funktion, die Infos über die Nutzer und über ihre Tätigkeiten zu gewinnen. Das passiert auf folgende Weise:
a. durch freiwillige Angaben von Informationen in den Formularen.
b. durch Speicherung der Cookie-Dateien in den Geräten am Ende einer Übertragungsleistung (DTE).

II. Informationen über Formulare
1. Der Service sammelt Informationen, die freiwillich durch den Nutzer angegeben werden.
2. Der Service kann außerdem Informationen über Parameter der Verbindung speichern (Zeitangaben, IP-Adresse)
3. Daten im Formular werden an Dritte nicht zugänglich gemacht, es sei denn der Nutzer hat seine Zustimmung erteilt. 
4. Daten im Formular können einen Datenbestand potenzieller Kunden bilden, eingetragen durch den Service-Anbieter im Register, der durch das Generelles Aufsichtsamt für Personaldatenschutz beaufsichtigt wird.   
5. Die im Formular angegebenen Daten werden zwecks Funktionen des konkreten Formulars bearbeitet, z.B. zwecks Serviceanmeldung oder Handelskontakt.
6. Daten im Formular können an technische Diensleistungsanbieter weitergegeben werden – besonders betrifft das Informationen über den Besitzer von registrierten Domänen bei Webseitenanbietern (insbesondere das Wissenschaftliche und Akademische Computernetz – NASK), Zahlungsservice oder andere Anbieter, mit denen der Serviceanbieter in diesem Bereich zusammenarbeitet. 

III. Informationen über Cookies.
1. Der Service benutzt die Cookies-Dateien.
2. Die Cookies (sog. „Kekse”) bilden informatische Daten, insbesondere Textdateien, die  im  Gerät des Servicenutzers gespeichert werden und die zur Nutzung von Webseiten des Services vorgesehen sind. Cookies beinhalten meistens die Bezeichnung der Webseite, von der sie stammen, Informationen wie lange sie im Computersind und ihre einzigartige Nummer. 
3. Der Serviceanbieter stellt die Cookies auf den Computer des Service-Nutzers, und er hat auch den Zugang zu ihnen.
4. Aufgaben der Cookies-Dateien:
a. Es werden Statistiken erstellt, die es ermöglichen zu verstehen, wie die Nutzer die Webseiten benutzen, was dabei hilfreich ist, die Struktur und den Inhalt zu verbessern;
b. Anmeldedaten könenn gespeichert werden (nach dem Einloggen), so muss der Nutzer den Loggin und Passwort nicht zum wiedeholten mal eingeben, wenn er wieder auf der Webseite surft;
c. Auf einigen Webseiten werden Cookies zudem verwendet, um zielgerichtete Werbung zu generieren, etwa in Abstimmung auf Ihren Standort und/oder auf Ihre Internetnutzungsgewohnheiten
5. Im Service werden zwei Arten von Cookies verwendet:  „session cookies” und „persistent cookies”.Ein Session Cookie wird vorübergehend auf Ihrem Computers gespeichert und zwar, während Sie diese Homepage besuchen und auf einer Seite surfen. Solche Informationen werden z. B. dazu genutzt, um zu erfassen, welche Sprache Sie gewählt haben. Session Cookies werden nicht längere Zeit hindurch auf Ihrem Computer gespeichert, sondern sofort gelöscht, wenn Sie Ihren Internet-Browser schließen. Persistent Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Die Lebensdauer eines Persistent Cookies wird vom Ersteller des Cookies bestimmt und kann von ein paar Minuten bis zu mehreren Jahren reichen.
6. Der Internetbrowser ist meistens schon vorprogrammiert um Cookies auf dem Computer zu speichern. Die Service-Nutzer können jedoch die Einstellungen in diesem Bereich ändern. Der Internetbrowser ermöglicht das Löschen von Cookies-Dateien. Möglich ist auch das automatische Blockieren von Cookies.  Details darüber beinhaltet das Lesezeichen Hilfe oder die Dokumentation des Internetbrowsers.
7. Die Anwendungsbegrenzungen der Cookie-Dateien können einen Einfluss auf einige Funktionalitäten auf den Webseiten des Services haben.   
8. Cookies die auf dem Computer des Service-Nutzers gespeichert werden, können auch durch die Werbeanbieter oder Partner des Serviceanbieters genutzt werden.
9. Wir empfehlen sich mit den Datenschutzbestimmungen dieser Firmen bekannt zu machen, um die Bestimmungen der Nutzung von Cookies in den Statistiken kennenzulernen: Datenschutzbestimmungen von Google Analytics
10. Cookies können durch Werbeanbieter genutzt werden, insbesondere Google, um die angepassten Werbungen an den Nutzer auszustrahlen.  Zu diesem Zweck können sie Informationen über die Internetnutzungsgewohnheiten des Nutzers und die Nutzungsdauer der Internetseite speichern.  
11. Im Bereich der Informationen über Präferenzen des Nutzers, die durch (Werbeanbieter) Google gesammelt werden, kann der User die Informationen aus den Cookies-Dateien sehen und abrufen, alles  anhand von: https://www.google.com/ads/preferences/

IV. Login Server
1. Informationen über einige Internetnutzungsgewohnheiten müssen im Server-Bereich eingeloggt werden. Diese Daten werden nur wegen der Verwaltung des Services und zur Sicherung der einwandfreien Dienstleistungen im Bereich des Hostings genutzt.  
2. Die angesehenen Inhalte werden durch URL-Adressen identifiziert. Außerdem unterliegen der Speicherung:
a. Dauer der gestellten Anfrage,
b. Dauer der angegebenen Antwort,
c. Name der Station des Kunden – Identifizierung durchgeführt das HTTP-Protokoll,
d. Informationen über Fehler, welche während der Transaktion HTTP aufgetreten sind,
e. URL-Adresse der zuvor besuchten Webseite (referer link) – falls  der Übergang in den Service anhand des Links gemacht wurde,
f. Informationen über den Internetbrowser des Nutzers,
g. Informationen über die IP-Adresse.
3. Die obengenannten Daten werden nicht mit den konkreten Personen verbunden, welche die Webseiten besuchen.
4. Die obengenannten Daten werden nur zum Verwalten bzw. Betreiben des Servers genutzt.

V. Zur Verfügungstellung von Daten
1.  Die Daten dürfen ausschliesslich im Rahmen des erlaubten Rechts an Andere zugänglich gemacht werden.
2. Die Daten, die es emöglichen, die natürliche Person zu identifizieren, dürfen ausschliesslich nach Zustimmung dieser Person zugänglich gemacht werden.
3. Der Anbieter darf die Pflicht haben, die durch den Service gesammelten Informationen an befugte Organe weiter zu geben. 

VI. Falls der Nutzer keine Cookies erhalten will, kann er die Browsereinstellungen ändern. Wir behalten vor, dass die Abstellung der notwendigen Cookies , die Bestätigung, Sicherheit und Erhaltung der Präferenzen des Nutzers erschweren kann, und in manchen Fällen kann es die Nutzung von Webseiten unmöglich machen.    
2. Um die Cookies-Einstellungen zu verwalten, wähle die folgenden Internetbrowser aus der Liste / das System und folge den Anweisungen:

Internet Explorer

Chrome

Safari

Firefox

Opera

Android

Safari (iOS)

Windows Phone

Blackberry

 

Dieser Service benutzt Cookies-Dateien. Die Nutzung der Webseite bedeutet zugleich die Zustimmung auf ihre Speicherung und Einlesen laut Browser-Einstellungen.